Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (17)
Ansicht nach
  • Le Ciel attendra • de Marie-Castille Mention-Schaar • Frankreich - 2016 - 01h44m00
    Sandrine Bonnaire  •  Noémie Merlant  •  Clotilde Courau  •  Zinedine Soualem  •  Naomi Amarger  •  Sofia Lesaffre  •  Lauréna Thellier  •  Yvan Attal

    Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter Mélanie. Sylvie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat. Doch irgendwann begegnet Mélanie im Internet einem Jungen, der ihr regelmäßig zu schreiben beginnt, ihr Komplimente macht und sie schließlich fragt, wie sie es mit der Religion hält. Eines Tages ist Mélanie verschwunden und Sylvie auf halbem Weg nach Syrien, um sie zu suchen.

  • de Simon Wieland • Österreich - 2016 - 01h30m00

    Eine Familie. Drei Generationen. Neun Kriege. Mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges erzählt Simon Wieland die Geschichte der aus Wien stammenden Holocaust-Überlebenden Mira Fritzi Kurz, 85, sowie ihrer Kinder und Enkelkinder in Israel.

  • Ghesse-ha • de Rakhshan Bani Etemad • - 2014 - 01h28m00
    Golab Adineh  •  Baran Kosari  •  Mehraveh Sharifinia  •  Farhad Aslani  •  Peiman Moadi  •  Fatemeh Motamedaria  •  Mehdi Hashemi  •  Mohammadreza Forootan

    Die Grande Dame des iranischen Films, Rakhshan Bani-Etemad (Under the Skin of the City), erzählt in ihrem bei den internationalen Filmfestspielen von Venedig für das beste Drehbuch ausgezeichneten Episodendrama sieben GESCHICHTEN AUS TEHERAN von Menschen aus verschiedenen sozialen Schichten und Berufen.

  • 45 Minutes to Ramallah • de Ali Samadi Ahadi • Deutschland - 2013 - 01h24m00
    Karim Saleh  •  Navid Akhavan  •  Julie Engelbrecht  •  Jackie Sawiris

    In der schwarzen Komödie 45 MINUTEN BIS RAMALLAH wollen zwei palästinensische Brüder heimlich die Leiche ihres Vaters von Jerusalem nach Ramallah bringen. „Mit viel Sinn für Chaos und Spaß erzählt Ali Samadi Ahadi („Salami Aleikum“) von religiösem Fanatismus und völkerverbindendem Familienirrsinn. Seit langem ging es im Nahen Osten nicht mehr so ulkig zu.“ (Der SPIEGEL)

  • de Ali Soozandeh Bruno Wagner • Iran - 2016 - 16h01m00
    Elmira Rafizadeh  •  Zar Amir Ebrahimi  •  Arash Marandi  •  Bilal Yasar  •  Negar Mona Alizadeh  •  Payam Madjlessi  •  Thomas Nash  •  Hasan Ali Mete  •  Klaus Ofczarek  •  Siir Eloglu

    Im Debütfilm von Ali Soozandeh geht es um drei selbstbewußte Frauen und einen jungen Musiker, deren Lebenswege sich in der schizophrenen Welt der iranischen Hauptstadt Teheran kreuzen. Sex, Korruption, Drogen und Prostitution gehen in dieser brodelnden Metropole einher mit strengen religiösen Gesetzen. Das Umgehen der Verbote ist Alltagssport und der Tabubruch individuelle Selbstverwirklichung.

  • de Philip Gnadt Mickey Yamine • Ägypten • Israel • Palästinensische Autonomiegebiete - 2016 - 01h27m00
    Ibrahim Arafat  •  Ali Erheem  •  Moody Alryashi  •  Youssef Abu Ghanem

    Eine junge Generation, die in Gaza zwischen Israel und Ägypten gefangen ist und von der Hamas regiert wird, zieht es zu den Stränden. Sie hat genug von Besetzung, Krieg und religiösem Fanatismus und ihre ganz eigene Art des Protests gefunden: Surfen. „ein bildmächtiger Dokumentarfilm“ Badische Zeitung

  • de Andres Veiel • Israel • Palästinensische Autonomiegebiete - 1994 - 01h30m00

    BALAGAN heißt auf hebräisch „produktives Chaos“. Für seinen ersten Kino-Dokumentarfilm stellt einer der bekanntesten Dokfilmer Deutschlands, Andres Veiel, im Israel der 1990er Jahre anhand eines Aktionstheaters Überlegungen über eine Gesellschaft voller Widersprüche an. Der Film gewann einen Deutschen Filmpreis (Filmband in Silber) für „Bester Film“.

  • de Sonia Kronlund • Afghanistan • Frankreich - 2017 - 01h25m00

    Salim Shaheen ist ein afghanischer Filmemacher: Er hat 109 Filme gedreht, ist Schauspieler, Produzent, Regisseur und ein Held in seinem Land. Auch in der der schwierigsten Zeit gibt er den Menschen Hoffnung und schenkt ihnen eine Welt voller Träume fernab von Traditionen und Krieg. Die Filmemacherin Sonia Kronlund begleitet den Künstler bei den Dreharbeiten zu seinem 110. Spielfilm.

  • Milhemet 90 Hadakot • de Eyal Halfon • Deutschland • Israel - 2016 - 01h25m00
    Moshe Ivgy  •  Detlev Buck  •  Norman Issa

    100 Jahre Kriege, Blutvergiessen und Leid. 100 Jahre Friedenspläne, 100 Jahre Scheitern. Der Sport soll nun richten, was die Politik nicht geschafft hat: Ein Fußballspiel soll den Nahost-Konflikt beenden. Der Gewinner darf bleiben, der Verlierer muss das Land verlassen. Und nachher kein Gemotze!

  • de Kurdwin Ayub • Österreich - 2016 - 01h18m00
    Omar Ayub

    1991 floh Kurdwin Ayub gemeinsam mit ihrer Familie aus dem Irak nach Österreich. Fast 25 Jahre später begleitet sie ihren Vater in die frühere Heimat. Während dieser über eine dauerhafte Rückkehr nachdenkt, fühlen sich Kurdwin, ihre Cousins und Cousinen als Fremde. Ein intimes, stellenweise skurriles und ernüchterndes Generationenporträt über Ver- und Entwurzelung.

  • Snails in the Rain • de Yariv Mozer • Israel - 2013 - 01h22m00
    Yoav Reuveni  •  Yehuda Nahari  •  Yariv Mozer  •  Moran Rosenblatt  •  Hava Ortman

    Tel Aviv, Sommer 1989. Das Leben des charmanten Linguistikstudenten Boaz gerät völlig außer Kontrolle, als ein unbekannter Verehrer dem 25-Jährigen immer leidenschaftlichere Liebesbriefe zukommen lässt. Geschmeichelt und gleichzeitig beunruhigt, beginnen erotische Erinnerungen aus seiner Vergangenheit die Gegenwart zu bestimmen.

  • Før snøen faller • de Hisham Zaman • Deutschland • Griechenland • Irak • Norwegen • Türkei - 2013 - 01h36m00
    Abdullah Taher  •  Suzan Ilir  •  Bahar Ozen  •  Ava Abdulsattar  •  Cabbar Baris

    Siyar lebt in einem kleinen kurdischen Dorf im Nordirak. Er ist zwar noch Teenager, aber seit dem Tod seines Vaters muss er als Familienoberhaupt die Entscheidungen treffen. Als seine ältere Schwester kurz vor ihrer arrangierten Hochzeit verschwindet, wird Siyar auf eine abenteuerliche Reise durch Europa geschickt, um mit einem Ehrenmord sein Ansehen zu retten.

  • de Yuval Adler • Israel - 2013 - 01h36m00
    Shadi Mar'i  •  Tsahi Halevy  •  Hitham Omari  •  Tarek Copti  •  Michal Shtemler  •  Hisham Suliman  •  George Iskandar  •  Yossi Eini  •  Efrat Shnap

    Sanfur ist der jüngere Bruder des gesuchten palästinensischen Untergrundkämpfers Ibrahim. Um Ibrahim aufzuspüren und zu töten, hat Razi den Jungen rekrutiert, als dieser erst 15 war, und mit der Zeit eine fast väterliche Zuneigung zu ihm entwickelt. Sanfur, der zeitlebens im Schatten seines großen Bruders stand, genießt Razis Aufmerksamkeit.

  • de Martin Klingenböck Helin Celik • Österreich • Syrien • Türkei - 2017 - 12h31m00

    Obwohl sie durch ihre Flucht alles verloren haben, kämpfen die Jesidinnen Hedil und Naam um ein menschenwürdiges Leben für ihre Familien. Die Filmemacher Helin Celik und Martin Klingenböck besuchen die beiden Frauen und ihre Familien in einem Camp für Geflüchtete in der Türkei. Der Dokumentarfilm wurde beim ethnocineca Filmfestival Wien mit dem Gewinner dem Dokumentarfilmpreis ausgezeichnet.

  • de Mahmod Ahmad Ronahi Ezaddin , Sami Hossein , Delovan Kekha , Hazem Khodeideh , Diar Omar , Zohour Saeid , Basmeh Soleiman • Irak • Syrien - 2015 - 01h07m00

    Der große kurdische Regisseur Bahman Ghobadi, dessen Werk u.a. mit der Goldenen Palme des Festivals in Cannes oder dem Friedenspreis der Berlinale ausgezeichnet wurde, hat sich einem ganz besonderen Projekt gewidmet: Er gibt sieben Kinder die im Zentrum des syrischen Bürgerkriegs leben, genauer Kobanê und Sindschar, eine Stimme.

  • de Scandar Copti Yaron Shani • Israel - 2008 - 02h00m00
    Shahir Kabaha  •  Ibrahim Frege  •  Fouad Habash  •  Youssef Sahwani  •  Ranin Karim  •  Eran Naim  •  Scandar Copti  •  Nisrin Rihan  •  Hilal Kabob  •  Elias Sabah

    Omar, der sich in die junge Hadir verliebt hat, wird in einen blutigen Streit mit einer mächtigen arabischen Familien verwickelt und von ihrer grausamen Rache verfolgt. Ihm bleibt nur die Flucht, und dennoch kann er die Stadt und Hadir nicht verlassen. Seine letzte Chance ist, das von einem islamischen Richter festgesetzte – und dennoch unbezahlbare – Schuldgeld aufzutreiben.

  • Censored Voices • de Mor Loushy • Israel - 2015 - 01h24m00
    Amos Oz

    Der 6-Tage-Krieg endet mit einem Triumph für Israel: Jerusalem, Gaza und West Bank sind ab nun in israelischer Hand. Nur einen Monat danach interviewte der Schriftsteller Amos Oz die beteiligten Soldaten, die berichteten, was wirklich geschah. Diese Zeugnisse von einem Krieg wurden streng zensiert und durften der israelischen Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden…bis jetzt.