Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (8)
Ansicht nach
  • de Elisabeth Scharang • - 2014 - 01h30m00
    Mario Rampitsch  •  Ricardo Semler  •  Branka Trivkovic

    An drei Schauplätzen in drei Ländern – Serbien, Brasilien und Österreich – steigen wir in den Arbeitsalltag von Menschen ein, die alternative Wege gehen. Der Film zeigt, wie sich diese Wege auf die Arbeiter und Arbeiterinnen auswirken, wie es das direkte Umfeld der Kreativen verändert und wie die Mitarbeiter*innen in der Verwaltung sich mit den massiven Umstellungen tun.

  • de Hélène Lee • Frankreich - 2010 - 01h25m00
    Marcus Garvey  •  Leonard Percival Lowell  •  Max Romeo

    Ideen aus der Bibel, von Marx, Eisenstein und Gandhi – Leonard Percival Howell „The Gong“ vereinte sie zu einer neuen Weltanschauung: Rastafari. Die Musik von Bob Marley, Max Romeo, und anderer machte seine Gedanken weltberühmt.

  • La terra degli uomini rossi • de Marco Bechis • Brasilien • Italien - 2008 - 01h44m00
    Claudio Santamaria  •  Chiara Caselli  •  Abrisio da Silva Pedro  •  Ambrosio Vilhalva  •  Mateus Nachtergaele  •  Ademilson Concianza Verga  •  Alicelia Batista Cabreira  •  Taiane Acre  •  César Chedid

    Die weißen Großgrundbesitzer im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul führen ein komfortables Leben. Der Anbau von genveränderten Pflanzen auf ihren gewaltigen Feldern ist nicht die einzige Einnahmequelle, auch »Birdwatching«-Touren für Touristen sind im Angebot. Die für diese Touren als Foto-Attraktion engagierten Guarani-Kaiowa Indianer fristen dagegen ein klägliches Leben...

  • de Fritz Ofner • Österreich - 2011 - 01h16m00

    Guatemala – ein Land, in dem es dreimal so wahrscheinlich ist, zu Tode zu kommen, wie im Irak. Dabei ist der Krieg lange vorbei, und die Menschen wollen vergessen. Doch die Gewalt geht weiter, hat sich ausgebreitet in der Gesellschaft wie ein Krebsgeschwür.

  • de Dario Azzellini Oliver Ressler • Deutschland - 2011 - 01h38m00

    „Es geht hier nicht um die Regierung, sondern um alle. Wir sind alle Regierung, um die kommunale Macht zu erschaffen“. In Venezuela gehört dazu der Aufbau von selbstverwalteten Comunas, die sich aus einzelnen kommunalen Räten zusammensetzen und im Idealfall zur Bildung einer kommunalen Stadt führen. Der Film folgt den Menschen bei ihren Bemühungen um eine funktionierende Selbstverwaltung.

  • de Pablo Larraín • Schweiz • Chile - 2016 - 01h48m00
    Luis Gnecco  •  Gael García Bernal  •  Mercedes Morán  •  Diego Muñoz  •  Pablo Derqui  •  Emilio Gutiérrez Caba  •  Jaime Vadell  •  Alfredo Castro

    1948. In einer flammenden Rede vor dem chilenischen Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung »Canto General« versucht er, mit seiner Frau das Land zu verlassen.

  • de Pablo Larraín • Chile - 2015 - 01h38m00
    Alfredo Castro  •  Roberto Farías  •  Antonia Zegers  •  Jaime Vadell  •  Alejandro Goic  •  Alejandro Sieveking  •  Marcelo Alonso

    Ein abgelegenes Haus in einem kleinen Ort an der stürmischen chilenischen Nordküste. Hier leben Padre Vidal, Padre Ortega, Padre Silva und Padre Ramírez – doch sie sind nicht freiwillig hier. Man hat sie hierher geschickt, damit sie für Verfehlungen aus ihrer Vergangenheit büßen, abgeschieden von der Welt und weltlicher Verfolgung.

  • Yo soy la felicidad de este mundo • de Julián Hernández • Mexiko - 2014 - 02h02m00
    Hugo Catalán  •  Gabino Rodriguez  •  Andrea Portal  •  Emilio von Sternerfels  •  Iván Álvarez  •  Rocío Reyes  •  Gerardo Del Razo  •  Gloria Contreras

    Sex, Verlangen, Verrat und Bindungsängste treiben Emiliano durchs Leben. Doch ein Augenblick verändert alles: die Begegnung mit dem Tänzer Octavio. Die beiden Männer verbindet sofort eine magnetische Anziehung und die pure Lust, die sie in der Anwesenheit des anderen fühlen. Erst als Emiliano zu spüren beginnt, dass diese Beziehung anders verlaufen könnte, tritt er wie gewohnt den Rückzug an.