Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (52)
Ansicht nach
Filtern nach
Genres
Themen
Land
Jahre
  • Paula: Mein Leben soll ein Fest sein • de Christian Schwochow • Deutschland - 2016 - 02h06m00
    Carla Juri  •  Albrecht Schuch  •  Roxane Duran  •  Joel Basman  •  Stanley Weber

    In PAULA erzählt Regisseur Christian Schwochow das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit ist PAULA auch die Geschichte einer großen, leidenschaftlichen Liebe. Die Konflikte, an denen die Liebenden zu scheitern drohen, sind heute aktueller denn je.

  • de Martin Provost • Frankreich - 2008 - 02h06m00
    Yolande Moreau  •  Ulrich Tukur  •  Anne Bennent  •  Françoise Lebrun  •  Geneviève Mnich  •  Adélaïde Leroux  •  Serge Larivière  •  Nico Rogner

    Mit dem Film gelingt Martin Provost ein überzeugendes filmisches Porträt der wichtigen, aber immer noch weitgehend unbekannten Künstlerin Séraphine Louis – einer der zentralen Vertreterinnen der »Naiven Kunst«. In Frankreich avancierte der Film innerhalb kurzer Zeit zum Publikumsliebling und gewann 2009 sieben Césars.

  • de Franziska Schlotterer • - 2013 - 01h40m00
    Hans-Jochen Wagner  •  Brigitte Hobmeier  •  Christian Friedel

    Ein abgelegener Bauernhof im Schwarzwald 1942. Emma und Fritz sind seit zehn Jahren verheiratet. Die wortkarge, aber gut eingespielte Ehe überschattet der bisher unerfüllte Wunsch nach einem Stammhalter für den Hof, was innerhalb der Dorfgemeinschaft bereits zu Gerede führt...

  • de Carsten Fiebeler • - 2012 - 01h47m00
    Uwe Steimle  •  Julia Richter  •  Ina Paule Klink  •  Gen Seto  •  Michael Kind  •  Thorsten Merten  •  Yuki Iwamoto

    SUSHI IN SUHL ist kein politischer Film. Er ist weder ein Film über die DDR noch über Deutschland. Im Mittelpunkt steht Rolf Anschütz, Koch und Gastronom aus Leidenschaft wie er selbst über sich sagte, ein Mensch der nie seinen Lebensmut verlor, jeder Niederlage etwas Positives abgewinnen konnte und zu dem stand was er machte!

  • de Rudi Gaul • Deutschland - 2011 - 01h30m00
    Hannes Wader  •  Konstantin Wecker

    Hannes Wader und Konstantin Wecker sind zwei der wichtigsten deutschen Liedermacher, beide politisch und mit bewegten Lebensläufen, in denen sich trotz ihrer scheinbar so unterschiedlichen Persönlichkeiten ein Stück bundesdeutscher Zeitgeschichte widerspiegelt. Regisseur Rudi Gaul begleitet in seinem zweiten Film die beiden Künstler von den Proben bis hin zur gemeinsamen Tournee.

  • de Yony Leyser • Vereinigte Staaten - 2010 - 01h27m00
    William S. Burroughs  •  Peter Weller  •  Fred Aldrich  •  Laurie Anderson  •  John Waters  •  James Grauerholz  •  Andy Warhol  •  Grant Hart  •  Gus Van Sant  •  Patti Smith  •  Lee Ranaldo  •  Iggy Pop  •  Tom Peschio  •  Thurston Moore  •  Allen Ginsberg  •  John Giorno  •  Dennis M. Dailey  •  Diane DiPrima  •  Amiri Baraka  •  David Cronenberg  •  Victor Bockris  •  Harold Chapman  •  Jello Biafra

    Burroughs riss Grenzen des Mainstream ein, erhob den Drogenrausch zum künstlerischen Medium. Sein Roman „Naked Lunch“ wurde zur Bibel von Punks, Hippies, der Queer-Bewegung, von Revolutionären und Künstlern in aller Welt.

  • Censored Voices • de Mor Loushy • Israel - 2015 - 01h24m00
    Amos Oz

    Der 6-Tage-Krieg endet mit einem Triumph für Israel: Jerusalem, Gaza und West Bank sind ab nun in israelischer Hand. Nur einen Monat danach interviewte der Schriftsteller Amos Oz die beteiligten Soldaten, die berichteten, was wirklich geschah. Diese Zeugnisse von einem Krieg wurden streng zensiert und durften der israelischen Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden…bis jetzt.

  • de Annekatrin Hendel • Deutschland - 2015 - 01h32m00
    Rainer Werner Fassbinder  •  Hanna Schygulla  •  Irm Hermann  •  Günter Rohrbach  •  Margot Carstensen  •  Volker Schlöndorff

    Rainer Werner Fassbinder war das Enfant Terrible des deutschen Films und hat wie kein anderer polarisiert. Er wurde geliebt, gehasst, bewundert, verachtet. Die Welt kennt Fassbinder als eines der letzten Allroundgenies der Filmgeschichte. Kunst, politisches Handeln und Privates waren bei ihm so untrennbar miteinander verwoben wie bei keinem anderen deutschen Filmemacher.

  • Shirley: Visions Of Reality • de Gustav Deutsch • Österreich - 2013 - 01h32m00
    Stephanie Cumming  •  Christoph Bach  •  Florentin Groll  •  Elfriede Irrall  •  Tom Hanslmaier

    In Momentaufnahmen aus dem Leben der fiktiven Person Shirley, einer Schauspielerin, verbindet der Film 13 Gemälde Edward Hoppers (z.B. "Office at Night", "Western Motel", "Usherette", "A Woman in the Sun") zu einer faszinierenden Synthese von Malerei und Film, persönlicher und politischer Geschichte.

  • de Ruth Beckermann • Österreich - 1987 - 01h32m00

    Die österreichische Autorin und Dokumentarfilmerin Ruth Beckermann (JENSEITS DES KRIEGES) reist mit DIE PAPIERENE BRÜCKE durch ihre eigene Familiengeschichte und erzählt zugleich die Geschichte der mitteleuropäischen Juden und die Geschichte einer Region. „Dieser Film versucht sozusagen, aus diesem Zwang zur Entindividualisierung wieder Einzelschicksale herauszuholen.“ (Elfriede Jelinek)

  • de Roman Polanski Frank Simon • Großbritannien - 1972 - 01h30m00
    Jackie Stewart  •  Roman Polanski  •  Helen Stewart

    Polanski ermöglicht einen seltenen Einblick in das Leben eines begnadeten Rennfahrers auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Jetzt, vierzig Jahre später, treffen sich die beiden wieder und plaudern über den Motorsport, sowohl dem damaligen wie auch dem heutigen.

  • Kolyma: Road of Bones • de Stanislaw Mucha • - 2017 - 01h26m00

    Kolyma: tiefster und bitterkalter Nordosten Sibiriens. In der Stalin-Ära wurden hier Millionen von Menschen unter schrecklichsten Bedingungen in Arbeitslager gesperrt und schürften nach Gold. Unzählige ließen ihr Leben. Für Beerdigungen gab es keine Zeit, die Leichen wurden oftmals nur am Rand der 2.000 km langen Kolyma-Straße verscharrt. Sie gilt als der längste Friedhof der Welt.

  • V Tumane • de Sergei Loznitsa • Russische Föderation - 2011 - 02h08m00
    Vladimir Svirskiy  •  Vlad Abashin  •  Sergeï Kolesov  •  Vlad Ivanov  •  Julia Peresild  •  Nikita Peremotovs  •  Kirill Petrov  •  Dimitrijs Kolosovs  •  Dmitry Bykovskiy  •  Nadezhda Markina

    In hypnotisierenden Bildern entwirft der Regisseur eine bewegende Geschichte über den Menschen im Kriegszustand, wo Gesetze außer Kraft gesetzt werden und dennoch über Leben und Tod entscheiden. Sergei Loznitsas Drama wurde 2012 in Cannes mit dem Preis der Internationalen Filmkritik ausgezeichnet.

  • de Christian Beetz • Deutschland - 2007 - 01h14m00
    Thomas Thieme  •  Angela Winkler

    Beetz nimmt das Publikum auf eine Entdeckungsreise durch die Archive der Sammlung, die seit ihrem Entstehen Anfang der 1920er Jahre nachhaltigen Einfluss auf die psychiatrische und therapeutische Praxis ausgeübt hat. Auch Künstler wie Klee oder Ernst oder die surrealistische Bewegung begeisterte die »Irrenkunst«.

  • Golden Genes • de Wolfgang Konrad Ursula Hansbauer , Clemens Stachel • - 2016 - 01h30m00
    Ann Clarke  •  Rory Collins  •  Nikolai Dzyubenko  •  Cary Fowler  •  Günter R. Fuhr  •  Herbert Gottweis  •  Pierre-Henri Gouyon  •  Ruaraidh S. Hamilton  •  Berthold Huppertz  •  Hans-Peter Klenk  •  Stephen J. O'Brien  •  Christa Schleper  •  Jian Wang  •  Kurt Zatloukal  •  Xin Zhou

    Biodiversitätsspeicher und Gen-Datenbanken - die Doku GOLDENE GENE geht dem ambitionierten Traum nach, Welthunger und Krankheiten mit dem Einsatz von Gen-Material zu bekämpfen, und stellt dabei fundamentale Fragen an Natur- und Menschenbild.

  • de Rob Epstein Jeffrey Friedman • - 2010 - 01h30m00
    James Franco  •  Todd Rotondi  •  Aaron Tveit  •  Jon Prescott  •  David Strathairn  •  Jon Hamm  •  Andrew Rogers  •  Bob Balaban  •  Mary Louise Parker  •  Heather Klar  •  Kadance Frank  •  Treat Williams  •  Nancy Spence  •  Alessandro Nivola  •  Jeff Daniels  •  Allen Ginsberg

    1957 steht in San Francisco ein amerikanisches Meisterwerk vor Gericht. Angeklagt ist Howl, das Gedicht von Allen Ginsberg, das seinen Autor schlagartig bekannt gemacht hat. Gerade erschienen, wird die gesamte Auflage von der Polizei beschlagnahmt und der Verleger muss sich wegen Verbreitung vor Gericht verantworten. Das Urteil gilt bis heute als Geburtsstunde der Beat-Generation.

  • Idealisten • de Christina Rosendahl • - 2015 - 01h54m00
    Peter Plaugborg  •  Søren Malling  •  Arly Jover  •  Thomas Bo Larsen

    Januar 1968 stürzt eine B-52 der amerikanischen Streitkräfte über dem Norden von Grönland ab. Sechs von sieben Besatzungsmitgliedern können sich retten, drei von vier atomaren Sprengköpfen an Bord können geborgen werden, eine Reihe von Arbeitern und Soldaten, die an der Absturzstelle arbeiten, werden mit Plutonium vergiftet. Danach wird der Mantel des Schweigens über dem Vorfall ausgebreitet...

  • de Sandra Kaudelka • - 2013 - 01h29m00
    Marita Koch  •  Udo Beyer  •  Brita Baldus  •  Ines Geibel

    EINZELKÄMPFER ist der beeindruckende Film von Sandra Kaudelka über ein untergegangenes Land, seinen tristen Alltag und seine Gier nach internationaler Anerkennung. Es ist ein berührendes, aufwühlendes Portrait von vier ehemaligen Sportlerstars der DDR, die bis an die Grenzen ihrer mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit gegangen sind und darüber hinaus.

  • de Urs Odermatt • - 2008 - 01h50m00
    Götz George  •  Tom Schilling  •  Anna Unterberger

    Als junger Mann landet Adolf Hitler verarmt in einem Obdachlosenheim in Wien. Als Einzelgänger versucht er an der Wiener Kunsthochschule aufgenommen zu werden und hat zudem ein Auge auf das Arbeitermädchen Gretchen geworfen, das allerdings ein Verhältnis zu dem herzensguten Lebenskünstler Schlomo pflegt. Der gutmütige Schlomo empfindet Mitleid mit Hitler und nimmt sich seiner väterlich an...

  • Schastye moye • de Sergei Loznitsa • Russische Föderation - 2009 - 02h07m00
    Viktor Nemets  •  Olga Shuvalova  •  Vlad Ivanov  •  Vladimir Golovin  •  Aleksey Vertkov  •  Maria Varsami  •  Dmitriy Gotsdiner  •  Boris Kamorzin  •  Olga Kogut

    Der Regisseur begleitet die Hauptperson auf seiner Reise durch die russische Provinz, wo Gewalt, Geldgier, Macht und Machtlosigkeit herrschen, wo jeder Fremde ein Feind ist. Es wird immer wieder eine Verbindung zum Russland der Kriegs- und Nachkriegszeit hergestellt, die in die Geschichte in Rückblicken eingewoben ist.

  • Anni Felici • de Daniele Luchetti • Italien - 2013 - 01h42m00
    Kim Rossi Stuart  •  Martina Gedeck  •  Micaela Ramazotti

    Rom, 1974: Serena liebt und unterstützt ihren Ehemann Guido, der damit beschäftigt ist, sich als ambitionierter, aber erfolgloser Avantgarde-Künstler zu verwirklichen. So sehr er sie als seine Frau und Mutter seiner Söhne braucht, so wenig gibt er auf Serenas Meinung in der Öffentlichkeit...

  • Mlyn i krzyz • de Lech Majewski • Polen - 2010 - 01h30m00
    Rutger Hauer  •  Charlotte Rampling  •  Michael York  •  Joanna Litwin  •  Dorota Lis

    Rutger Hauer („Blade Runner“) und Michael York („Cabaret“) spielen die Hauptrollen in dem Drama DIE MÜHLE UND DAS KREUZ um Liebe, Glaube und Gewalt. Regisseur Lech Majewski kreiert atemberaubende Bildkompositionen nach „Die Kreuztragung Christi“ des Malers Pieter Bruegel.

  • Enemies In Love • de Werner Schweizer • Schweiz - 2012 - 01h55m00
    Fabian Krüger  •  Mona Petri  •  Thomas Mathys  •  Annelore Sarbach

    Mit seiner Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm erhellt VERLIEBTE FEINDE ein bislang unterbelichtetes Kapitel der Schweizer Geschichte. Es geht um die ungewöhnliche Liebes- und Lebensgeschichte von Iris und Peter von Roten, die in 1300 Briefen bezeugt ist und von einem radikalen Lebens- und Liebesentwurf erzählt.

  • de Nikolaus Geyrhalter • - 1999 - 01h44m00

    „Pripyat“ erzählt vom Überleben in einem improvisierten Mikrokosmos, in dem man nichts essen, nichts trinken und bei Wind keinen Staub einatmen sollte - doch weil Radioaktivität mit menschlichen Sinnen nicht wahrnehmbar ist, hält sich kaum jemand an diese Empfehlungen.

  • Loin des hommes • de David Oelhoffen • Frankreich - 2013 - 01h41m00
    Viggo Mortensen  •  Reda Kateb  •  Ángela Molina  •  Yann Goven  •  Nicolas Giraud  •  Djemel Barek  •  Jean-Jérôme Esposito  •  Vincent Martin  •  Hatim Sadiki

    1954: Als sich im Tal eine Rebellion zusammenbraut, finden sich zwei komplett gegensätzliche Männer zur gemeinsamen Flucht über das algerische Atlasgebirge gezwungen. Mitten im eiskalten Winter muss der zurückgezogen lebende Lehrer Daru den wegen Mordes angeklagten Bauern Mohamed eskortieren. Verfolgt von Reitern und Dorfbewohnern, die Blutrache geschworen haben.

  • Le jeune Karl Marx • de Raoul Peck • Belgien • Deutschland • Frankreich - 2017 - 01h58m00
    August Diehl  •  Vicky Krieps  •  Stefan Konarske  •  Olivier Gourmet  •  Alexander Scheer  •  Hannah Steele  •  Hans-Uwe Bauer  •  Michael Brandner  •  Ivan Franek

    Paris, 1844, am Beginn der industriellen Revolution: Der 26-jährige Karl Marx lebt mit seiner Frau Jenny im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig.

  • de Ruth Beckermann • Österreich - 1996 - 01h52m00

    Vor dem Hintergrund der Ausstellung „Vernichtungskrieg“ über die Verbrechen der Wehrmacht an der Ostfront drehte Ruth Beckermann (HOMEMADE(E); ZORRO'S BAR MITZWA) eine Anhörung ehemaliger Soldaten über ihre Erlebnisse jenseits des normalen Krieges. Entstanden ist ein kompromissloser Film über Erinnerung und Vergessen.

  • de Ruth Beckermann • Österreich • Ägypten - 1999 - 01h22m00

    Vom Luxus des Flanierens und einem freiheitssuchenden Blick erzählt diese Engführung der Reisen von Kaiserin Elisabeth mit jenen von Ruth Beckermann. Die Filmemacherin wandelt in fiebrigen Parallelfahrten auf den Spuren des Mythos „Sissi“ in Kairo und entdeckt ein Bild jenseits der Wohlfühloase des verklärenden Kultfilms.

  • de Rüdiger Suchsland • Deutschland - 2017 - 01h45m00
    Heinz Rühmann  •  Hans Albers  •  Zarah Leander  •  Gustaf Gründgens  •  Udo Kier

    Die Doku erzählt erstmals von der dunkelsten Periode deutscher Filmgeschichte und erinnert zum hundertsten Geburtstag der UFA an diese Filme und ihre Stars: Hans Albers, Heinz Rühmann, Zarah Leander, Ilse Werner, Marianne Hoppe, Gustaf Gründgens und viele mehr. Die NS-Filme waren nicht nur technisch perfekt gemacht, sie waren emotional, weckten Sehnsüchte, ließen träumen, boten Zuflucht...

  • Het Meisje en de Dood • de Jos Stelling • - 2012 - 02h07m00
    Sylvia Hoeks  •  Sergey Makovetskiy  •  Dieter Hallervorden  •  Renata Litvinova  •  Leonid Bichevin  •  Svetlana Svetlichnaya

    Auf der Durchreise nach Paris, wo er Medizin studieren möchte, sucht der junge Russe Nicolai Unterschlupf in einem verruchten Hotel. Er begegnet dort der blutjungen Elise, in die er sich auf den ersten Blick verliebt. Sie ist die Kurtisane eines greisen Grafen, der durch finanziellen Druck die Hoheit über das Hotel und seine Belegschaft besitzt...

  • de Andreas Schäfer • - 2007 - 01h30m00
    Frank Darabont  •  Jerry Seinfeld  •  Hanse Warns

    „100 Porsches and Me“ ist ein Roadmovie über die Obsession des Porschefahrens, eine Reise in die Träume und Phantasien all jener, für die ein Porsche zum wahrhaftigen Ausdruck ihrer Persönlichkeit geworden ist. Ein temporeicher Film über Lust und Leidenschaft, Design und Ingenieurskunst, Präzision und Mut. Und ein Drama über Torheiten, Geschwindigkeitsrekorde, fatale Unfälle, Tote und Trophäen.

  • de Sebastian Brameshuber • - 2014 - 01h25m00

    In einem Stollen in Ebensee ereignete sich im Jahr 2009 während der KZ Gedenkfeier eine rechtsextreme Störaktion durch ortsansässige Jugendliche. Regisseur Sebastian Brameshuber nahm den Vorfall zum Anlass, ein Jahr lang drei Teenager aus dem Ort beim älter werden zu begleiten: von der Softgun zur Gitarre, von der Lederhose zu DocMartens, von der Schulbank ins Berufsleben...

  • de Nikolaus Geyrhalter • Österreich • Bosnien und Herzegowina • Tschechoslowakei • Serbien • Kosovo - 1997 - 01h42m00

    Eine Beobachtung des ersten Friedensjahres nach dem Bürgerkrieg in Bosnien; Menschenporträts vor dem Hintergrund eines noch nicht wirklich durchgestandenen Krieges: Es geht um ein mögliches und in vielen Fällen auch nicht mehr mögliches Miteinanderleben, ohne politische Erklärungen.

  • de Rick Ostermann • Deutschland • Litauen • Polen • Russische Föderation - 2013 - 01h31m00
    Levin Liam  •  Helena Phil  •  Vivien Ciskowski  •  Patrick Lorenczat  •  Willow Voges-Fernandes  •  Til-Niklas Theinert  •  Jördis Triebel

    Sommer 1946. Tausende elternlose Kinder kämpfen in Ostpreußen um ihr Überleben. Zu ihnen gehört auch der 14-jährige Hans. Als seine Mutter im Sterben liegt, überträgt sie ihm eine letzte Aufgabe: Er soll sich mit seinem kleinen Bruder Fritzchen nach Litauen durchschlagen, wo es noch Bauern geben soll, die deutsche Kinder bei sich aufnehmen. Doch in der Wildnis geraten sie zwischen die Fronten.

  • Return to Vienna • de Josef Aichholzer Ruth Beckermann • - 1983 - 01h31m00

    Franz West (1909-85) erinnert sich an seine Jugend in Wien: an die vielfältige jüdische Bevölkerung der Mazzesinsel, an sein Engagement in der Arbeiterbewegung des Roten Wien und an den Aufstieg von Austrofaschismus und Nationalsozialismus. Seine meisterhafte Erzählung und das eindrückliche Archivmaterial verdeutlichen Zusammenhänge in der österreichischen Geschichte der Zwischenkriegszeit.

  • de Max Liebich • Österreich - 2016 - 00h28m00

    Eine Schulklasse besucht das Konzentrationslager Auschwitz und das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau in Polen. Im Bus anschnallen, den Toilettengang reduzieren, noch ein Geburtstagsständchen für Anja. Wieviel kritisches Potential verbirgt sich hinter Smartphones, Nike Air Max, Beats-Kopfhörern und freshen Rhymes? Mit welchen Konzepten der Geschichtsvermittlung werden die Schüler konfrontiert?

  • de Paul Schrader • - 2009 - 01h46m00
    Jeff Goldblum  •  Willem Dafoe  •  Derek Jacobi  •  Moritz Bleibtreu  •  Joachim Król  •  Veronica Ferres

    In den 20er Jahren, war Adam Stein ein glücklicher Mensch, liebender Ehemann, stolzer Vater zweier Töchter, ein gefeierter Star im Berliner Varieté: ein Clown, ein Entertainer, ein Magier. 30 Jahre später ist davon nichts üb­rig­geblieben. Adam ist nun ein Mensch ohne Zukunft, ohne Gegen­wart und mit einer Vergangenheit, die ihm wie ein schwarzes Loch jede Energie, jeden Willen zum Leben entzieht.

  • de Thomas Imbach • - 2013 - 01h59m00
    Camille Rutherford  •  Mehdi Dehbi  •  Sean Biggerstaff

    Im 16. Jahrhundert regiert Mary erst über Frankreich und dann über Schottland. Dennoch ist ihr kaum Glück vergönnt. Frei nach der Biografie von Stefan Zweig inszeniertes Kostümdrama über das tragische Schicksal der Maria Stuart.

  • Zwei Leben • de Georg Maas • - 2012 - 01h37m00
    Juliane Köhler  •  Liv Ullmann  •  Sven Nordin  •  Ken Duken  •  Rainer Bock  •  Thomas Lawinky  •  Vicky Krieps

    Katrine, Tochter einer Norwegerin und eines deutschen Soldaten, wuchs in einem Nazi-Kinderheim auf und dann in der DDR, floh zu ihrer Mutter und fand im hohen Norden Glück in Ehe und Familie. Als ein Anwalt Betroffene sucht, um Klage auf Wiedergutmachung vor Gericht einzureichen, soll sie als Zeugin aussagen. Sie versucht Vergangenheit zu vertuschen und ihre gestohlene Identität zu schützen...

  • de Michale Boganim • - 2011 - 01h48m00
    Olga Kurylenko  •  Andrzej Chyra  •  Ilya Iosifov  •  Sergei Strelnikov  •  Vyacheslav Slanko  •  Nicolas Wanczycki  •  Nikita Emshanov  •  Tatyana Rasskazova

    Es beginnt im April 1986. ANYA und PIOTR feiern auf einer strahlenden Lichtung ihre Hochzeit. Ein kleiner Junge, VALERY, und sein Vater, ALEXEI, ein Physiker aus dem lokalen Kraftwerk, pflanzen einen Apfelbaum. NIKOLAI, ein Förster, streift auf seiner täglichen Runde durch die sonnigen Wälder. Doch dann zerstört ein Reaktorunglück im Kernkraftwerk die Ruhe.

  • de Christian Petzold • Deutschland - 2013 - 01h34m00
    Nina Hoss  •  Ronald Zehrfeld  •  Imogen Kogge  •  Michael Maertens  •  Nina Kunzendorf

    Juni 1945. Schwer verletzt, mit zerstörtem Gesicht wird die Auschwitz-Überlebende Nelly von Lene, Mitarbeiterin der Jewish Agency und Freundin aus Vorkriegstagen, in die alte Heimat Berlin gebracht. Kaum genesen von der Gesichtsoperation, macht sich Nelly, den Warnungen Lenes zum Trotz, auf die Suche nach Johnny, ihrer großen Liebe

  • de Hedwig Schmutte Ralf Pleger • Deutschland - 2013 - 02h28m00
    Lars Eidinger  •  Pheline Roggan

    Im „Kulturkrimi“ (WDR) DIE AKTE BEETHOVEN schlüpft Lars Eidinger ("Alle Anderen", AFTER EFFECT) in aufwendig inszenierten Spielszenen in die Rolle des jungen Beethoven, begleitet von Pheline Roggan ("Soul Kitchen"), die zur "unsterblichen Geliebten" wird.

  • Mehr Ergebnisse