Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (13)
Ansicht nach
  • Un Secret • de Claude Miller • Frankreich - 2007 - 01h42m00
    Cécile de France  •  Patrick Bruel  •  Ludivine Sagnier  •  Julie Depardieu  •  Mathieu Amalric  •  Nathalie Boutefeu  •  Yves Verhoeven  •  Yves Jacques

    Der kleine François erfährt von seiner Nachbarin ein streng gehütete Geheimnis, dass sein idyllisches Familienleben in Gefahr bringt. Der Zweite Weltkrieg ist seit rund zehn Jahren zu Ende. François, sieben Jahre, Einzelkind, kann die hohen Erwartungen seiner schönen und sportlichen Eltern nicht erfüllen.

  • de Bernd Böhlich • Deutschland - 2008 - 01h41m00
    Katharina Thalbach  •  Fritzi Haberlandt  •  Birol Ünel  •  Steffen Scheumann  •  Andreas Schmidt

    Als ihr ehemaliger Betrieb Pleite macht, reißt Hanna Kisten voller Parfüm an sich. Vom neuen Job an der Tankstelle, den stetigen Avancen von Knuti bis zu einer Reise in die Türkei hangelt sie sich durchs Leben – bis sie ihrer großen Liebe begegnet.

  • Vratné lahve • de Jan Sverák • Tschechische Republik - 2007 - 01h40m00
    Zdenek Sverák  •  Tatiana Vilhelmova  •  Daniela Kolárová  •  Martin Pechlát  •  Miroslav Táborský  •  Jirí Machácek  •  Alena Vránová

    Eine warmherzige, zart ironische Komödie von Oscar-Preisträger Jan Sverák, der hier mit seinem Vater, Autor und grandiosen Hauptdarsteller Zdenek Sverák den Erfolg von "Kolja" fortsetzt. LEERGUT brach alle Kassenrekorde und wurde zum erfolgreichsten tschechischen Film aller Zeiten.

  • de Bent Hamer • Norwegen - 2008 - 01h30m00
    Baard Owe  •  Espen Skjønberg  •  Nils Gaup  •  Ghita Nørby

    Ein Zug rollt durchs winterliche Norwegen. In der Führerkabine sitzt Odd Horten, 67, auf seiner vorletzten Fahrt von Oslo nach Bergen. Morgen will er zum letzten Mal seinen Dienst antreten. Aber zum ersten Mal in fast vierzig Jahren verschläft der sonst so besonnene Horten und verpasst tatsächlich seinen letzten Zug. Das Missgeschick ist erst der Anfang einer unglaublichen Odyssee...

  • de Jaume Balagueró Et Paco Plaza • Spanien - 2007 - 12h31m00
    Manuela Velasco  •  Ferran Terraza  •  Jorge Yamam  •  Carlos Lasarte  •  Pablo Rosso  •  David Vert

    TV-Reporterin Angela und ihr Kameramann begleiten nachts eine Feuerwehr-Crew. Alles ist ruhig, bis der Notruf einer alten Dame eingeht. Als sie eintreffen, hören sie fürchterliche Schreie. Die Reportage entwickelt sich zum teuflischen Albtraum: Gefangen in einem düsteren Gebäude, in dem das Böse lauert, nimmt das Grauen seinen Lauf...

  • de Martin Provost • Frankreich - 2008 - 02h06m00
    Yolande Moreau  •  Ulrich Tukur  •  Anne Bennent  •  Françoise Lebrun  •  Geneviève Mnich  •  Adélaïde Leroux  •  Serge Larivière  •  Nico Rogner

    Mit dem Film gelingt Martin Provost ein überzeugendes filmisches Porträt der wichtigen, aber immer noch weitgehend unbekannten Künstlerin Séraphine Louis – einer der zentralen Vertreterinnen der »Naiven Kunst«. In Frankreich avancierte der Film innerhalb kurzer Zeit zum Publikumsliebling und gewann 2009 sieben Césars.

  • de Julia von Heinz • Deutschland • Frankreich - 2007 - 01h44m00
    Paula Kalenberg  •  Marie-Luise Schramm  •  Vinzenz Kiefer  •  Katy Karrenbauer

    WAS AM ENDE ZÄHLT ist ein deutscher Film von Julia von Heinz, der seine Premiere auf der Berlinale feierte. „Ein intensiver Film um ein schwieriges Leben ohne soziale Absicherung und Konventionen, dessen konstruierte Handlung mühelos von den beiden überzeugenden Darstellerinnen getragen wird.“ (Lexikon des internationalen Films)

  • Les Beaux Gosses • de Riad Sattouf • Frankreich - 2008 - 01h30m00
    Vincent Lacoste  •  Anthony Sonigo  •  Alice Trémolières  •  Julie Scheibling  •  Camille Andreys  •  Robin Nizan-Duverger  •  Baptiste Huet  •  Simon Barbery

    Hervé ist ein ganz gewöhnlicher Vierzehnjähriger, der, von seiner Libido gebeutelt, allein mit seiner aufreizend verständnisvollen Mutter lebt. Zusammen mit seinem besten Freund hat er nur ein Ziel: endlich ein Mädel aufreißen! Doch alle ihre Annäherungsversuche scheitern – bis ausgerechnet die schöne Mitschülerin Aurore Hervé mit ihrer Gunst beglückt. Hervé weiß nicht mehr, wie ihm geschieht...

  • de Volker Meyer-Dabisch • Deutschland - 2008 - 01h10m00

    Wie in vielen anderen Großstädten hat sich auch in Berlin in den letzten Jahren eine vielschichtige Beatbox-Szene entwickelt. 2006 begann der Filmemacher Volker Meyer-Dabisch die Protagonisten bei ihren Auftritten, im Studio und beim Proben zu beobachten.

  • Non pensarci • de Gianni Zanasi • Italien - 2008 - 01h44m00
    Guiseppe Battiston  •  Anita Caprioli  •  Valério Mastandrea  •  Caterina Murino  •  Gisella Burinato  •  Dino Abbrescia  •  Paolo Briguglia  •  Teco Celio

    Der Römer Stefano ist 36 und Punkrocker in einer Band, deren weitere Mitglieder viel jünger sind als er. Als ein Konzert in eine mittlere Katastrophe mündet und er zu Hause seine Freundin mit einem anderen erwischt, will er sich von seiner Familie in Rimini aufpäppeln lassen.

  • de Klaus Händl • - 2008 - 01h24m00
    Benno Eberhard  •  Florian Eisner  •  Isolde Ferlesch  •  Julia Gschnitzer

    MÄRZ, das Werk des Tiroler Dramatikers und Schauspielers Händl Klaus, basiert auf einer wahren Begebenheit: Drei Freunde begehen Selbstmord – ohne ersichtliches Motiv und ohne Abschiedsbrief und lassen ihre Gemeinde voller Trauer und Fragen zurück.

  • de Oliver Jahn • Deutschland - 2008 - 01h32m00
    Eike Weinreich  •  Karoline Eichhorn  •  Peer Martiny  •  Katharina Schüttler  •  Ulla Kock am Brink

    „DIE EISBOMBE ist eine gelungene Satire auf die Sicherheitsgesellschaft, die verbissene Regelungswut überinformierter Wohlstandsökologen und auf die „arbeitslose Angst“, die jedes noch so kleine Restrisiko des Lebens erschnüffelt.“ (Berliner Zeitung)

  • de Lucía Puenzo • Argentinien - 2007 - 01h31m00
    Ricardo Darín  •  Inés Efron  •  Germán Palacios  •  Martín Piroyansky  •  Luciano Nóbile  •  Guillermo Angelelli  •  Carolina Pelleritti  •  Valeria Bertuccelli  •  Jean-Pierre Reguerraz  •  Lucas Escariz  •  César Troncoso  •  Ailín Salas

    Der Argentinierin Lucía Puenzos ist mit ihrem Regiedebüt XXY ein einfühlsames, ehrliches Drama gelungen, das sich behutsam und subtil den Schwierigkeiten ihrer Protagonisten nähert. „Meisterhaft!“ (Frankfurter Rundschau), „Großartig!“ (FAZ), „Wunderbar!“ (Süddeutsche Zeitung) und in Cannes mit gleich drei Preisen prämiert.