Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (2)
Ansicht nach
  • de Ruth Beckermann • Österreich - 1987 - 01h32m00

    Die österreichische Autorin und Dokumentarfilmerin Ruth Beckermann (JENSEITS DES KRIEGES) reist mit DIE PAPIERENE BRÜCKE durch ihre eigene Familiengeschichte und erzählt zugleich die Geschichte der mitteleuropäischen Juden und die Geschichte einer Region. „Dieser Film versucht sozusagen, aus diesem Zwang zur Entindividualisierung wieder Einzelschicksale herauszuholen.“ (Elfriede Jelinek)

  • de Paulus Manker • - 1987 - 01h38m00
    Fritz Schediwy  •  Hans-Michael Rehberg  •  Hanno Pöschl

    Wachmann Joseph Schmutz erfreut sich der Sinnlichkeit des Gehorsams. Zärtlich fährt die Bürste über den Uniformrock, und der Lappen gleitet über die schwarz gewichsten Stiefel. Das Ritual gilt einer höheren Macht. Der Oberkontrollor vertraut ihm ein göttliches Unterpfand an. Wachobjekt ist eine weitläufige, wenn auch stillgelegte Papierfabrik.