Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kategorie : Filme (20)
Ansicht nach
  • de Ulrich Seidl • Österreich - 1999 - 02h01m00
    Elvyra Geyer  •  Lisa Grossmann  •  Viviane Bartsch  •  Tanja Petrovsky  •  Oliver Jysta  •  Peter Baumann  •  Werner Hotzy  •  Andreas Herrmann  •  Oliver Ottenschläger  •  Alex Greinecker  •  Claudia Walcher  •  Gernot Assinger  •  Julia Zeiringer  •  Michael Dürr

    In der Modewelt, die nur aus Oberflächlichkeiten und Äußerlichkeiten besteht, ist es geradezu vorprogrammiert, dass das Innere auf der Strecke bleibt. Wie tragisch sich das auf die Models im Einzelnen auswirkt, zeigt Österreichs Extrem-Regisseur Ulrich Seidl mit seinem Film MODELS.

  • Die Siebtelbauern • de Stefan Ruzowitzky • - 1998 - 01h35m00
    Simon Schwarz  •  Sophie Rois  •  Lars Rudolph  •  Ulrich Wildgruber  •  Tilo Prückner

    Der „Oscar“-prämierte Regisseur Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“) erfindet mit DIE SIEBTELBAUERN den Heimatfilm neu. „Ich will nicht mit der gesamten Heimatfilm-Tradition brechen, sondern in diesem Ambiente ein modernes Drama machen." (Stefan Ruzowitzky)

  • de Rolf Peter Kahl • Deutschland - 1999 - 01h16m00
    Eva Habermann  •  Arno Frisch  •  Niels Bruno Schmidt  •  Laura Tonke  •  Wilfried Hochholdinger  •  Rolf Peter Kahl  •  Dave Allert  •  Ulrike Panse  •  Doreen Jacobi  •  Sanna Englund

    Berlin am Ende des Jahrtausends. Technobeats geben den Rhythmus vor, eine Handvoll Menschen treffen und verlieren sich wieder in einer Nacht, die schicksalhaft verbindet, aber niemanden ans Ziel bringt.

  • de Ralf Huettner • Deutschland - 1992 - 01h25m00
    Natja Brunckhorst  •  Veronica Ferres  •  Dominic Raacke  •  Michael Greiling  •  Gerd Lohmeyer  •  Monika Manz

    Zunächst ist es nichts als schneller Sex, der den Potenzprotz Lothar und die sanfte Krankenschwester Maria verbindet. Maria lässt sich auf einen One-Night-Stand ein, ein geplatztes Kondom ist Vorbote der bösen Ahnung, dass diese Nacht nicht ohne Folgen bleiben wird.

  • de Andres Veiel • Israel • Palästinensische Autonomiegebiete - 1994 - 01h30m00

    BALAGAN heißt auf hebräisch „produktives Chaos“. Für seinen ersten Kino-Dokumentarfilm stellt einer der bekanntesten Dokfilmer Deutschlands, Andres Veiel, im Israel der 1990er Jahre anhand eines Aktionstheaters Überlegungen über eine Gesellschaft voller Widersprüche an. Der Film gewann einen Deutschen Filmpreis (Filmband in Silber) für „Bester Film“.

  • de Harald Sicheritz • Österreich - 1998 - 01h45m00
    Roland Düringer  •  Nina Proll  •  Rudolf Rohaczek  •  Wolfgang Böck

    Wien. Innenstadt. Fenster straßenseitig, dritter Stock, kein Lift. Kein Wunder, dass Herbert Krcal und seine Frau Margit mit ihrem Sohn aufs Land flüchten wollen. Nur leider sind die Ersparnisse nicht ausreichend – bis sie im Wienerwald ihr Traumhaus finden. Dass dieses Haus ihr persönliches Waterloo werden wird, können die beiden noch nicht ahnen. Ein skrupelloser Bänker ist nett ... noch!

  • de Florian Flicker • - 1998 - 01h24m00

    Die Odyssee einer illegal nach Österreich eingereisten Georgierin schildert der österreichische Spielfilm SUZIE WASHINGTON. Die junge Frau hält etliche Menschen bei ihrer Irrfahrt auf Trapp und muss mit der österreichischen Bürokratie kämpfen.

  • de Nikolaus Geyrhalter • - 1997 - 01h42m00

    Eine Beobachtung des ersten Friedensjahres nach dem Bürgerkrieg in Bosnien; Menschenporträts vor dem Hintergrund eines noch nicht wirklich durchgestandenen Krieges: Es geht um ein mögliches und in vielen Fällen auch nicht mehr mögliches Miteinanderleben, ohne politische Erklärungen.

  • de Harald Sicheritz • - 1995 - 01h30m00
    Alfred Dorfer  •  Lukas Resetarits  •  Andrea Eckert  •  Benjamin Olesko

    Starkabarettist Alfred Dorfer kombiniert Motive aus seinen Solo-Programmen „Alles Gute“ und „Ohne Netz“ zu einer facettenreichen Tragikomödie über den Midlifekrisen geschüttelten Musiklehrer Robert Brenneis, der solange nicht er selbst sein will, bis er anhand des ehemaligen Klassenkameraden Roland Pokorny entdeckt, dass es Schlimmeres gibt.

  • de Penelope Buitenhuis • Deutschland - 1993 - 01h28m00
    Yvonne Ducksworth  •  Jan Erik Engel  •  Gode Benedix  •  Françoise Cactus  •  Erdal Yildiz

    Die junge Kanadierin Jonnie will in dem Berlin ohne Mauern ein neues Leben beginnen. Tagsüber jobbt die impulsive Frontfrau der Band „Jellobelly“ in der Bar eines besetzten Hauses. Doch das fällt eines Tages Spekulanten in die Hände, und außerdem hat Jonnie Stress mit ihrem Lover Erik. Der klaut mit seinen Freunden den Ü-Wagen eines Radiosenders um ihre politischen Forderungen zu verbreiten.

  • de Harald Sicheritz • - 1993 - 01h34m00
    Alfred Dorfer  •  Reinhard Nowak  •  Eva Billisich  •  Andrea Händler

    Harald Sicheritz' Komödie MUTTERTAG knöpft sich das Wiener Kleinbürgertum vor und hält ihm, rund um die Feierlichkeiten des Muttertags, den Spiegel vor. Er spielt in einem kommunalen Wohnkomplex (Gemeindebau) in Wien und zeichnet sich unter anderem durch die Anwesenheit fast sämtlicher österreichischer Kabarettisten sowie zahlreicher weiterer kulturschaffenden Persönlichkeiten dieser Zeit aus.

  • de Markus Binder Hans Peter Falkner , Florian Flicker , Wolfgang Murnberger , Bernhard Weirather • - 1995 - 01h20m00
    Herbert Achternbusch  •  Markus Binder  •  Jochen Distelmeyer  •  Sigi Ecker

    Der Titel sagt alles. Ein Film über Attwenger, jenes legendären Zweigespann aus Oberösterreich, das mit minimalistischen Mitteln der österreichischen Volksmusik neuen Sinn gab und sich konsequent und erfolgreich der Vereinnahmung durch Musik- und Medienindustrie widersetzte. Attwenger setzt Österreichische Folklore in einen Popcontext.

  • de Paul Harather • - 1993 - 01h26m00
    Josef Hader  •  Alfred Dorfer

    INDIEN, der österreichische Kultfilm über zwei Restauranttester, ist mit Alfred Dorfer und Josef Hader glänzend besetzt. „Ein Duo, wie es sich Thomas Bernhard und Helmut Qualtinger in einer gemeinsam durchsoffenen Nacht hätten ausdenken können." (Der Spiegel)

  • de Michael Haneke • Österreich - 1996 - 01h48m00
    Susanne Lothar  •  Ulrich Mühe  •  Arno Frisch  •  Frank Giering  •  Stefan Clapczynski  •  Doris Kunstmann  •  Christoph Bantzer  •  Wolfgang Glück  •  Susanne Meneghel  •  Monika Zallinger

    Als das Ehepaar Anna (Susanne Lothar) und Georg (Ulrich Mühe) zusammen mit ihrem Sohn Schorschi (Stefan Clapczynski) im Ferienhaus Besuch von zwei jungen Männern bekommt, denken sie sich zunächst nichts Böses, denn schließlich wollen Peter (Frank Giering) und Paul (Arno Frisch) nur ein paar Eier borgen. Schnell wird jedoch klar, dass die beiden nicht wirklich wegen den Eiern gekommen sind.

  • de Michael Glawogger • - 1995 - 01h26m00
    Robert Meyer  •  Bibiane Zeller  •  Nikolaus Paryla  •  Monika Tajmar

    Mitten in Wien steht ein altes Mietshaus. Es sind kleine Welten, die ein Besucher hier, Stockwerk für Stockwerk, entdecken kann: Querulanten, Sammler, Vergessene, Menschen mit Obsessionen, versteckten und offenen Leidenschaften. Doch dann stirbt der Hausbesitzer. Sein Neffe, ein Unternehmer, erbt und handelt sofort. Sein Ziel: Die Mieter loswerden und das Haus zu Geld machen.

  • de Stefan Ruzowitzky • - 1996 - 01h28m00
    Xaver Hutter  •  Simon Schwarz  •  Michou Friesz  •  Doris Schretzmayer  •  Anne Mertin

    Ein Rave-Movie um einen knapp 18-jährigen Ausreißer, der sich als Fahrradbote verdingt und sich bei seinen Fahrten in immer aufregendere Tagträume hinein spinnt und schließlich nicht mehr zwischen Realität und Fantasie zu unterscheiden vermag.

  • de Nikolaus Geyrhalter • - 1999 - 01h44m00

    „Pripyat“ erzählt vom Überleben in einem improvisierten Mikrokosmos, in dem man nichts essen, nichts trinken und bei Wind keinen Staub einatmen sollte - doch weil Radioaktivität mit menschlichen Sinnen nicht wahrnehmbar ist, hält sich kaum jemand an diese Empfehlungen.

  • de Ruth Beckermann • Österreich - 1996 - 01h52m00

    Vor dem Hintergrund der Ausstellung „Vernichtungskrieg“ über die Verbrechen der Wehrmacht an der Ostfront drehte Ruth Beckermann (HOMEMADE(E); ZORRO'S BAR MITZWA) eine Anhörung ehemaliger Soldaten über ihre Erlebnisse jenseits des normalen Krieges. Entstanden ist ein kompromissloser Film über Erinnerung und Vergessen.

  • de Eric Valli • Frankreich - 1998 - 01h44m00
    Thilen Lhondup  •  Lhakpa Tsamchoe  •  Karma Tensing  •  Gurgon Kyap  •  Karma Wangiel  •  Jampa Kalsang Tamang  •  Tsering Dorjee  •  Labrang Tundup  •  Rapke Gurung  •  Pemba Bika  •  Karma Chhewang  •  Tensen Charka  •  Karma Tensing

    Auf einem 5.000 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Gebirgsplateau im Himalaya leben die Dolpo-Pa. Der karge Boden kann sie kaum ernähren. Deshalb sind sie gezwungen, auf einer jahrtausendealten Route mit Yaks Salz über hohe Pässe in ferne Täler zu transportieren, um es dort gegen Getreide zu tauschen. Die beschwerlichen Trecks über die steilen Berge verlangen das Äußerste von den Dolpo-Pa.

  • de Nikolaus Geyrhalter • Österreich • Bosnien und Herzegowina • Tschechoslowakei • Serbien • Kosovo - 1997 - 01h42m00

    Eine Beobachtung des ersten Friedensjahres nach dem Bürgerkrieg in Bosnien; Menschenporträts vor dem Hintergrund eines noch nicht wirklich durchgestandenen Krieges: Es geht um ein mögliches und in vielen Fällen auch nicht mehr mögliches Miteinanderleben, ohne politische Erklärungen.