Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Wie man leben soll
von David Schalko (2011)
Genre

Komödie, Drama

Länge

01h40

DF
SD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
In David Schalkos WIE MAN LEBEN SOLL, dem liebenswerten, humorvollen Spielfilm um einen nicht altern wollenden Loser, spielt Axel Ranisch („Ruhm“) die Hauptrolle neben anderen Größen wie Josef Hader (KOMM, SÜSSER TOD) oder Detlev Buck („Sonnenallee“). Dieser Film ist, was man gemeinhin einen "Coming-Of-Age-Film" nennt. Nur dass Charlie, sozusagen der Held des Streifens, das Alter nicht kommen sieht. Es trifft ihn ebenso unvorbereitet wie sein Übergewicht oder die Anforderung, so etwas wie einen richtigen Beruf zu finden. Den Kampf um einen Platz im Leben tritt er mit dem Handicap an, dass Übersicht, Weitblick und taktisches Denken ebenso wenig zu seinen Eigenschaften gehören wie Elan, Durchsetzungsvermögen und Disziplin. „I brauch heut mei Schnitzl“ BIG CHARLIE
Themen Kindheit , Behinderung , Health , Coming of Age
Jahr 2011
Cast Emily Cox : • Robert Stadlober : • Josef Hader : • Detlev Buck : • Maria Hofstätter : • Marion Mitterhammer : • Axel Ranisch : • Thomas Stipsits : • Michael Ostrowski :
Bewertung
in Bezug auf
Wie man leben soll