Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Lieber Leben
Genre

Komödie, Drama

Land

Schweiz, Frankreich

Länge

01h50

DF
SD HD
Leihen
3,99 €
Kaufen
9,99 €
Das Drama des französischen Poetry-Slamer und Regisseur Grand Corps Malade (eigentlich Fabien Marsaud) und Mehdi Idir gewann bei den französischen Filmtagen Tübingen-Stuttgart den Publikumspreis. Benjamin (Pablo Pauly) hat haufenweise Pläne und viel Sinn für Humor. Auch Farid (Soufiane Guerrab) hatte einiges vor, bevor er vor Jahren durch einen Unfall im Rollstuhl landete. Die beiden treffen sich in einem Reha-Zentrum, in das Benjamin verlegt wird, nachdem er sich einen Halswirbel gebrochen hat. Er wird lebenslang behindert sein, heißt es. Ob telefonieren, pinkeln oder essen – nichts geht bei Benjamin mehr ohne die Hilfe von der ungeschickten Schwester Christiane und dem immer viel zu gut gelaunten Pfleger Jean-Marie. Trotzdem gibt Benjamin nicht auf, er reißt einen Witz nach dem anderen über die Reha-Psychologin und die unzumutbaren Stützstrümpfe. Benjamin trifft auch auf Toussaint und Steeve, die die große Kunst gelernt haben, das Unglück einfach auszulachen. Und dann ist da noch die bildhübsche Samia, in die Benjamin sich auf den ersten Blick verliebt. Eine Gruppe voller Knallköpfe und Kämpfer – versehrte Helden, die gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg räumen und jeden Millimeter Bewegung feiern. "So gelingt das Wunder, dass man Rollstuhlfahrer nicht nur als Behinderte wahrnimmt, sondern als Menschen mit verschiedenen Geschichten, Vorlieben und Spleens. Ein kleiner Film, aber großes Kino." (epd Film)
Themen Freundschaft , Dramatische Komödie , Behinderung , Psychologie
Jahr 2016
Cast Pablo Pauly : • Soufiane Guerrab : • Nailia Harzoune : • Moussa Mansaly : • Franck Falise : • Yannick Renier : • Jason Divengele : • Rabah Naït Oufella : • Dominique Blanc : • Alban Ivanov : • Anne Benoît : • Florence Muller : • Côme Levin : • Valérie Even :
Bewertung
in Bezug auf
Lieber Leben