Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Late Blossom Blues
Genre

Dokumentarfilm, Musik

Land

Vereinigte Staaten

Länge

01h29

DF
SD HD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
Es ist nie zu spät für erste Male: Im stolzen Alter von 82 Jahren veröffentlicht der Blues- und Gospelsänger Leo „Bud“ Welch sein Debütalbum und erobert die Musikwelt im Sturm. Wo hat sich Bud die letzten 60 Jahre versteckt gehalten? Ein Leben zwischen Armut, Fame und Geriatrie - mehr Blues geht nicht. LATE BLOSSOM BLUES wurde bei den Hofer Filmtagen gezeigt. Filmemacher und Kulturmanager Wolfgang Pfoser-Almer entdeckte Leo Welch zufällig bei der Planung des Linzfest Musikfestivals, dessen Künstlerische Leitung er zu dieser Zeit inne hatte. Gemeinsam mit Stefan Wolner entstand die Idee, diesem Ausnahmekünstler ein Denkmal zu setzten. „LATE BLOSSOM BLUES is beautifully shot, expertly edited and a real pleasure to watch.“ (directorsnotes.com) „Mit Leidenschaft und Geduld ist es nie zu spät, seinen Traum zu leben.“ (Regiekommentar - Wolfgang Pfoser-Almer)
Themen Kunst , Counter Culture , Musik-Doku , Armut , Arbeit , Biography
Jahr 2017
Cast Leo Welch :
Bewertung
in Bezug auf
Late Blossom Blues