Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Kafkas Der Bau
Genre

Drama, Made in Germany

Land

Deutschland

Länge

01h46

DF
SD HD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
Erzählt wird die Geschichte von Franz, der sich ordentlich im Leben eingerichtet hat und das einmal Erreichte nicht mehr aufgeben will. Seine Wohnung ist sehr gut durchdacht, der Inbegriff der Zivilisation. Und doch ist sein Bau vor Gefahr niemals sicher; so sehr Franz sie ignorieren will – es gibt sie doch, die Welt da draußen. Sie werden kommen. Sie wollen ihn, sie wollen teilhaben an seinem Wohlstand… Die Angst vor Eindringlingen und Gefährdungen lässt den Ehemann und Familienvater nicht los und nimmt ihn bald vollständig in Besitz. Seine immer aberwitzigeren Versuche der Absicherung und Kontrolle werden für ihn immer existenzieller, und es scheint sich eine Katastrophe anzubahnen… „Regisseur Jochen Alexander Freydank gelingt die visuell beeindruckendste Kafka-Verfilmung seit Orson Welles’ ›Der Prozess‹.“ (3Sat Close Up) „Freydank findet einen Mittelweg zwischen bildhafter Opulenz und kammerspielartiger Zurückhaltung. Das ist erstaunlich, denn die bislang noch nicht adaptierte Geschichte Der Bau ist noch schwieriger zu verfilmen als die Romane.“ (Psychologie Heute)
Themen Gesellschaftsdrama , Psychologie , Literatur , Max Ophüls Preis , Psychodrama , Seelische Gesundheit , Geheimnis , Conspiracy
Jahr 2014
Cast Axel Prahl : • Josef Hader : • Roeland Wiesnekker : • Kristina Klebe : • Devid Striesow : • Robert Stadlober : • Fritz Roth :
Bewertung
in Bezug auf
Kafkas Der Bau