Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Dil Leyla
Genre

Dokumentarfilm, Young Talent, Made in Germany

Land

Deutschland

Länge

01h11

OmU
SD HD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
Leyla, eine junge Frau aus Deutschland, tritt an, die jüngste Bürgermeisterin der Türkei zu werden. Im Alter von 5 Jahren flüchtet sie mit ihrer Familie aus der Krisenregion und Kurdenhochburg Cizre an der syrisch-irakischen Grenze. 20 Jahre später kehrt sie mit großen Plänen in die durch den Bürgerkrieg zerstörte Stadt zurück, in der gepanzerte Polizei- oder Militärautos das Stadtbild prägen. Filmemacherin Leyla Imretm, im selben Alter wie Leyla, begleitet die ambitionierte Kandidatin in eine Region, die in den 90er Jahren de facto von der kurdischen PKK regiert wurde und noch immer unter den Folgen des Bürgerkriegs zu leiden hat. Die Doku DIL LEYLA war für den First Step Award und den Max-Ophüls-Preis nominiert. Mittlerweile lebt Imretm unter politischem Asyl in Deutschland. ""Dil Leyla" ist ein aufwühlendes Porträt über Liebe und Berufung im Schatten des Todes." (Spiegel Online)
Themen Women's Biographies , DOK.fest München , Human Rights , Familie , Frauen , Krieg , Migration , Politik , Max Ophüls Preis , achtung berlin – new berlin film award , Biography , Conflict
Jahr 2016
Bewertung
in Bezug auf
Dil Leyla