Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Die Klavierspielerin
Die Klavierspielerin
Genre

Drama, Musik

Länge

02h14

DF
SD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
„Film suggeriert, dass alles, was ist, berechenbar sei. Aber jedes Leben, auch das eigene, vergeht, während man sich noch diesen oder jenen Film auf der Leinwand anschaut.“ (Elfriede Jelinek) Gleich drei Hauptpreise heimste die französisch-österreichische Koproduktion DIE KLAVIERSPIELERIN von Michael Haneke beim Filmfestival Cannes 2001 ein: Neben den Darstellerpreisen für Isabelle Huppert und Benoît Magimel wurde die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Elfriede Jelinek auch mit dem Großen Preis der Jury bedacht. DIE KLAVIERSPIELERIN - das ist Erika Kohut (Isabelle Huppert), die am Konservatorium Klavierunterricht erteilt und mit ihrer dominanten Mutter (Annie Girardot) zusammen wohnt. Ihre unterdrückte Sexualität lebt sie in voyeuristischen Streifzügen durch Peepshows und Pornokinos sowie in masochistischen Akten der Selbstverstümmelung aus. Doch eines Tages setzt es sich ihr Schüler Walter Klemmer (Benoît Magimel) in den Kopf, seine Lehrerin zu verführen . . .
Themen Amour Fou , Festival - Cannes Ausgezeichnete Filme , Deutscher Filmpreis , Seelische Gesundheit , Sex
Jahr 2000
Cast Isabelle Huppert : • Benoît Magimel : • Annie Girardot : • Susanne Lothar : • Anna Sigalevitch : • Udo Samel : • Cornelia Köndgen : • Thomas Weinhappel : • Georg Friedrich : • Philipp Heiss : • Eva Green :
Bewertung
in Bezug auf
Die Klavierspielerin