Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Den Menschen so fern
Loin des hommes
Genre

Drama, Western

Land

Frankreich

Länge

01h41

BALD VERFÜGBAR
David Oelhoffens Drama DEN MENSCHEN SO FERN wurde mit dem Fritz-Gerlich-Preis ausgezeichnet. 1954: In Algerien brodelt eine Rebellion, die zum Krieg zwischen der algerischen Unabhängigkeitsbewegung und dem Militär der französischen Kolonialmacht führen wird. Daru (Viggo Mortensen), der früher in der französischen Armee diente, ist nun Französischlehrer in einem abgelegenen Dorf des Atlasgebirges. Ein Soldat fordert ihn auf, den Bauern Mohamed (Reda Kateb) zur nächsten Polizeistation zu bringen – dem Mann wird vorgeworfen, ein Dissident und Mörder zu sein, ihm droht die Hinrichtung. Gemeinsam schlagen sich Daru und Mohamed durch das Gebirge, mitten im eisigen Winter, während Reiter und Dorfbewohner sie verfolgen, Blutrache im Sinn. Langsam beginnen die flüchtenden Männer, Verständnis füreinander zu entwickeln. Und schließlich muss Daru eine schwierige Wahl treffen: Er muss sich entscheiden, auf welcher Seite er beim Freiheitskampf stehen will…
Themen Balkan , Historiendrama , FILMFEST MÜNCHEN , Krieg , Historisch , Freiheit
Jahr 2013
Cast Viggo Mortensen : • Reda Kateb : • Ángela Molina : • Yann Goven : • Nicolas Giraud : • Djemel Barek : • Jean-Jérôme Esposito : • Vincent Martin : • Hatim Sadiki :
Bewertung
in Bezug auf
Den Menschen so fern