Dieser Browser ist mit unserer Webseite nicht kompatibel. Bitte verwende eine neuere Version deines Browsers.

Das bedrohte Paradies - Der Photograph Heinrich Kühn
Genre

Dokumentarfilm, Made in Germany

Land

Österreich

Länge

01h30

DF
SD HD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
Markus Heltschl eröffnet in seinem Dokumentarfilm DAS BEDROHTE PARADIES Einblicke in das Werk und Leben des Farbfotografie-Pioniers Heinrich Kühn. Heltschel porträtiert das Leben und Werk eines der bedeutendsten Fotokünstler des frühen 20. Jahrhunderts, der auch als der weltweit beste Autochrom-Fotograf gilt. Dafür konnte Heltschl namhafte Künstler_innen und Kurator_innen wie beispielsweise Jeff Wall, Peter Weibel (ZKM Karlsruhe), Monika Faber, Peter Weiermair, Uwe Schögl, Ulrich Pohlmann (Stadtmuseum München), Alexander Kluge, Florian Ebner sowie die Enkel Heinrich Kühns gewinnen. 1907 betraten die Autochrom-Fotoplatten der Brüder Lumière die Weltbühne und markierten den Beginn der kommerziellen und künstlerischen Farbfotografie. Gemeinsam mit Alfred Stieglitz, Franz Eugene Smith und Edward Steinchen prägte Heinrich Kühn diese neue Kunst- und Darstellungsform. Der studierte Mediziner Kühn entwickelte eigene Objektive und hinterließ einen Fundus von über 300 Autochromplatten.
Themen Kunst , Historisch , Media Art , Leidenschaft , Fotografie , Biography
Jahr 2015
Cast Alexander Kluge : • Jeff Wall : • Peter Weibel : • Monika Faber : • Florian Ebner :
Bewertung
in Bezug auf
Das bedrohte Paradies - Der Photograph Heinrich Kühn