Browser nicht kompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser

FTWTF - Female to What The Fuck
Genre

Dokumentarfilm, LGBT+

Nationalität

Österreich

Laufzeit

01h32

OV
SD HD
Leihen
2,99 €
Kaufen
7,99 €
Nach der Transition ist vor der Transition – FTWTF beginnt dort, wo andere Dokumentarfilme, die sich mit Trans*biografien beschäftigen, oft enden. Die Doku stellt sechs Protagonisten* vor, die ihre Trans*-Identität auf ebenso unterschiedliche, wie über die Jahre sich verändernde, Weise leben und wählt eine empowernde, selbstreflexive Perspektive. Katharina Lampert und Cordula Thym führen tiefgreifenden und entwaffnend ehrlich Interviews voller Humor über die Gratwanderungen und Bruchlinien an denen Geschlecht und Identität entstehen. Auch die Auseinandersetzung mit Männlichkeiten in der queeren Szene ist ein wichtiges Thema des Films. „Der Film schafft Raum für nicht-binäre Identitäten und zeichnet ein realitätsnahes Bild heutiger Geschlechtertransformationen, das ohne voyeuristische Blicke, Tragik und Pathos auskommt, politisch analysiert und feministisch informiert.“ (frauenfilmfestival.eu) „Intelligent and well-crafted movies like this play such a crucial role in fostering our desires and need to help be a more inclusive and tolerant society - highly recommended.“ (queerguru.com)
Themen Women's Biographies , Human Rights , Frauen , Diagonale – Festival des österreichischen Films , Biography
Jahr 2015
Cast Nick Prokesch : • Dorian Bonelli : • Mani Tukano : • Denice Bourbon : • Gin Müller : • Persson Perry Baumgartinger : • Ashley Hans Scheirl :
Bewertung
in Bezug auf
FTWTF - Female to What The Fuck